Liebe Gäste und Besucher!

 

Herzlich willkommen auf unserer Webseite!

Wir haben wieder geöffnet!

Gruppen und Urlaubsgäste
sind herzlich für einen Aufenthalt auf´m Berg willkommen!

 

Das Rezeptions-Büro und das Telefon sind zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr - zusätzlich weitere Zeiten für An- und Abreisen und am Wochenende.
Bitte klingeln Sie an der Haustüre (Maskenpflicht)

Gäste, die übernachten und/oder an Veranstaltungen teilnehmen, benötigen zur Anreise einen negativen Corona-Test.

Sie brauchen eine Schnelltestmöglichkeit? - Infos zu den Testzentren in Waltenhofen

 

Das Heiligtum ist täglich von 9 bis 20 Uhr für das persönliche Gebet geöffnet!

 

Neu: an Wochenenden und Feiertagen von 12 - 17 Uhr:
Eis, Kaffee und kalte Getränke TO-GO!

 

Das Buch-Lädele 

ist aktuell zu den angegebenen Rezeptionszeiten geöffnet - es sind keine Anmeldung und kein Test erforderlich.

Online einkaufen geht natürlich immer!

Hier geht´s zum  Online-Shop

 

Im Veranstaltungskalender finden Sie auch die Informationen zum aktuellen Stand aller geplanten oder abgesagten Termine.

Die aktuellen und öffentlichen Gottesdienste in der Hauskapelle sowie Infos zur Beichtgelegenheit finden Sie auf unserer Webseite unter Veranstaltungen/Gottesdienste (FFP2-Masken-Pflicht).

 

Unser Gebet begleitet alle Gruppen, Gäste und Freunde unseres Hauses!
Gerne dürfen Sie uns auch Ihre Gebetsanliegen schicken (per Post, Mail, Telefon).

Bleiben Sie gesund - und wir freuen uns auf die hoffentlich bald möglich werdenden persönlichen Begegnungen hier auf'm Berg.

 

Wir wünschen Ihnen viel Segen in der kommenden Zeit!
... für das beste in dir!

Gertrud und Norbert Jehle und das ganze BergTeam

 

 

Hinweis: Es gilt ab 7. Juni 2021 aktuell die
13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Infos zu den gerade gültigen Corona-Regeln in Bayern findet man auf:
Häufige Fragen - Seite des Innenministeriums Bayern
Was gilt gerade in Bayern?


 

 

Herzlich Willkommen!

Was unser Haus und das Allgäu zu bieten haben...

Ausruhen . Entspannen . Auftanken . Erfüllt weitergehen: In einer der schönsten Landschaften Bayerns – im Urlaubsparadies Allgäu zwischen Kempten und Oberstdorf – finden Sie das Schönstatt-Zentrum: ein Haus für Urlaub und Schulung und ein Gnadenort mit Wallfahrtskapelle. Oberhalb der Niedersonthofener Seen gelegen bietet es Gruppen und Erholungssuchenden einen Ort zum Auftanken für Leib und Seele.

 

Immer etwas los bei uns!

Entdecken Sie unsere zahlreichen Veranstaltungen und Projekte

Bestimmt ist auch etwas für Sie dabei

Bündnisfeier

Heilige Messe mit Bündniserneuerung  |   in der Hauskapelle

Vom Mut, NICHT IMMER PERFEKT zu sein

Frühstückstreff für Frauen  |  mit Schwester Bernadett-Maria Schenk  |  Flyer zum Download  |  Anmeldung

Vom Mut, NICHT IMMER PERFEKT zu sein

Frühstückstreff für Frauen  |  mit Schwester Bernadett-Maria Schenk  |  Flyer zum Download  |  Anmeldung

 

 

 

 

Zeit für die Familie

 

 

 

Bau von hier aus eine Welt, wie dem Vater sie gefällt!

Unser Haus lebt von der Mitarbeit vieler uns verbundener Menschen.

Auch in nächster Zeit steht vieles an.

 

 

Jetzt erzähl mal!

Den eigenen Weg für die Ehe finden

Ehevorbereitungsseminar - Online
Dieses Jahr fand das Ehevorbereitungsseminar unter besonderen Umständen statt. Die Coronapandemie hat die Veranstalter und Teilnehmer vor neue Herausforderungen gestellt. Das Seminar konnte nicht wie geplant am Osterwochenende in Memhölz stattfinden, sondern wurde am Pfingstwochenende als Onlineseminar durchgeführt.
Wir als Paar haben bereits im letzten Herbst geheiratet und konnten das Seminar erst nach unserem Ehestart besuchen, was aber nicht weniger hilfreich für unsere gemeinsame Zukunft sein wird.
Als Teilnehmer können wir sagen, dass wir aus dem Seminar auch online sehr viel mitgenommen haben und es auch unter den speziellen Umständen gute Möglichkeiten zum Austausch sowohl zwischen Referenten und Teilnehmern als auch unter den Teilnehmern selbst gab.
Weiterlesen

Meine Kirche ... in mir & ... mit mir

Nach der langen Zeit, in welcher das Haus der Familie geschlossen hatte, durften wir als SMJ und MJF Augsburg als erste Gäste einen Tag im und am Haus verbringen. Wie jedes Jahr an Pfingsten kamen wir für die Zeltstadt zusammen und genossen die Gemeinschaft und die Einstimmung auf Pfingsten. Eigentlich war für den ganzen Tag Regen angekündigt gewesen, aber dann wurden wir mit Sonnenschein überrascht, der uns erlaubte, die ganze Zeit draußen zu verbringen. Und so brannte sich manchen die Einheit zum Thema „Kirche in mir und Kirche mit mir“ mit Weihbischof Florian Wörner, das Gestalten von Kreuzen für die Zimmer des Jugendstocks und der Abschluss mit der Heiligen Messe nicht nur ins Herz, sondern auch in die Haut von manchen ein. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit (hoffentlich) einem ganzen Wochenende Zeltstadt.

 

 

Nichts ohne dich - nichts ohne uns