Herzlich Willkommen!

Was unser Haus und das Allgäu zu bieten haben...

Ausruhen . Entspannen . Auftanken . Erfüllt weitergehen: In einer der schönsten Landschaften Bayerns – im Urlaubsparadies Allgäu zwischen Kempten und Oberstdorf – finden Sie das Schönstatt-Zentrum: ein Haus für Urlaub und Schulung und ein Gnadenort mit Wallfahrtskapelle. Oberhalb der Niedersonthofener Seen gelegen bietet es Gruppen und Erholungssuchenden einen Ort zum Auftanken für Leib und Seele.

 

Immer etwas los bei uns!

Entdecken Sie unsere zahlreichen Veranstaltungen und Projekte

Bestimmt ist auch etwas für Sie dabei

Mit Dir aufs Ganze

Ehevorbereitungskurs  |  mit Regina & Patrick Klausmann, Caroline & Mathias Platzer  Flyer zum Download  |  Anmeldung
Für dieses Jahr abgesagt!
neuer Termin für 2020: 9. - 13. April

Zeltstadt

für Jugendliche von 16-27 Jahren  |  mit Theresa, Tobias, Matze und Berni  |  Flyer zum Download  |  Anmeldung

 

 

 

 

Zeit für die Familie

 

 

 

Bau von hier aus eine Welt, wie dem Vater sie gefällt!

Unser Haus lebt von der Mitarbeit vieler uns verbundener Menschen.

Auch in nächster Zeit steht vieles an.

 

 

Jetzt erzähl mal!

Regenbogen

Bei den Renovierungsarbeiten im Frühjahr bekam der Flur im Keller einen neuen Farbanstrich. Im  Leuchten der Regenbogenfarben kommt man nun zur Turnhalle, zum Propheten- und Gründerzimmer. Immer wieder kann man den Regenbogen auch in echt über dem Haus der Familie entdecken – gerade auch zu besonderen Anlässen.

Familien pilgern

Bei wunderschönem, sonnigen Wetter konnten sich viele Besucher auf den Weg machen: Ein toller Pilgerweg mit 5 Stationen hat die Wanderer sehr bewegt. Diverse Mitgebsel, welche an den Pilgerstab gebunden und das Pilgerbuch, in das die Gedanken notiert werden konnten, sind sehr gut angekommen. Nach der 5. Station „Heiligtum“ wurden die Pilger von einem leckeren Pilgermahl überrascht. Vor dem Heiligtum konnte dann gemeinsam Heilige Messe gefeiert werden. Zur Stärkung gab es ein einfaches Mittagessen. In der Mittagszeit verzauberte Michelo Höfle die Besucher, für die Kinder wartete ein extra Programm – und es gab viel Zeit für Begegnungen. Beim Austausch über das Liebesbündnis haben ca. 30 Personen erzählt, was dieses für sie bedeutet. Es herrschte Gänsehautstimmung und eine sehr dichte, fruchtbare Atmosphäre. „Sie macht unmögliches möglich“, sie ist immer dabei“, „ich suche mehrmals täglich Augenkontakt – das gibt mir Kraft“, ich wurde zwei  Wochen nach dem Liebesbündnis schwanger mit dem lange ersehnten Kind“ – das sind nur einige der vielen Erzählungen. Als Abschluss fand eine Andacht mit Liebes- und Ehebündniserneuerung statt,  ein Familiensegen konnte empfangen werden. Die Teilnehmer sind glücklich und erfüllt heimgefahren.

 

 

Nichts ohne dich - nichts ohne uns